Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

11.000 Jung­frau­en, ein Pfaf­fen­pfört­chen und die letz­te „Eis­zeit“ — Was Sie schon immer über Köln wis­sen wollten

17. Novem­ber um 19:0020:30

€5

Vor­trag von Klaus Ridder

Köln ist mehr als 2000 Jah­re alt und hat so eini­ges erlebt. Gegrün­det von den Römern,
im Mit­tel­al­ter reich gewor­den durch die Lage am Rhein, spä­ter Industrie‑, Mes­­se- und Medienstadt.

Dom, Kar­ne­val und Kölsch sind weltbekannt.
Aber wis­sen Sie, wie ein Dia­­tret-Glas aus­sieht und wo Sie es bewun­dern können?
Was es unter dem Dom oder auf des­sen Dach so gibt?
Haben Sie schon ein­mal vom „Pfaf­fen­pfört­chen“ gehört?
Oder in der „längs­ten Gara­ge der Welt“ Ihr Auto gesucht?
Dies und vie­les mehr erfah­ren Sie auf augen­zwin­kern­de Wei­se von  Klaus Rid­der bei sei­nem Streif­zug durch Köln.
Dazu müs­sen Sie sich nicht groß auf den Weg machen, die Ver­an­stal­tung fin­det im Fische­rei­mu­se­um Trois­­dorf-Ber­g­heim statt.

Ein­tritt € 5,00; Kin­der € 2,50

ANMELDUNG ERWÜNSCHT !

 

 

Details 

Datum: 
17. November 
Zeit: 
19:00 — 20:30
Eintritt: 
€5
Ver­an­stal­tungs­ka­te­go­rie:

Veranstaltungsort 

Fischereimuseum 
NACHTIGALLENWEG 39
TROISDORF, Nord­rhein-West­fa­len 53844 Deutsch­land
Telefon: 
022894589017 
Webseite: 
www.fischereimuseum-bergheim.de

Ver­an­stal­ter

Fischereimuseum 
Telefon: 
0228 94589017 
E‑Mail:
info@fischereimuseum-bergheim-sieg.de